Marco Lorenzo ist Dirigent des Chores seit 2006. Marco verfügt über mehr als 20
Jahre Erfahrung im dirigieren von Chören und Orchestern. Darüber hinaus arbeitet
er als Gastdirigent, Pianist, Komponist und Lehrer. Marco hatte sein erstes
offizielles Konzert als Klaviersolist im Alter von 12 Jahren. Seitdem hat er viele
Konzerte im In-und Ausland bestritten. In Dänemark spielte Marco unter anderem in
der berühmten Tivoli Konzerthalle. Im Jahr 2002 komponierte er Musik für das
Ballett "Hope", die in der New York City Ballet und dem Stadttheater in Berlin
aufgeführt wurde.

Marco Lorenzo


Marco Lorenzo